Argument 3

Widerlager – Es geht auch anders.
Unser Alternativvorschlag.

 

argument3-1

Wir schla­gen vor, die neuen Wider­la­ger vor den alten zur errich­ten. Dies ist eine kos­ten­güns­tige und sta­tisch ein­wand­freie Vari­ante, die neben­bei auch den wich­ti­gen alten Baum­be­stand ver­scho­nen würde.

Auch der Gewäs­ser­quer­schnitt würde nicht enger wer­den, da die abzu­rei­ßen­den Mit­tel­pfei­ler unter den bei­den Brü­cken­tei­len ziem­lich exakt der Breite der neuen Wider­la­ger entsprechen.